(cw) Einer Streife des Polizeirevieres Hoyerswerda ist am Samstagabend gegen 19.15 Uhr die unsichere Fahrweise eines Radfahrers in Lauta in der Mittelstraße aufgefallen. Die Polizisten hielten den 50-Jährigen an und führten einen Alkoholtest durch. Das Gerät zeigte 2,94 Promille an. Dieser Wert zieht nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr nach sich.