ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:16 Uhr

Polizei
Jugendliche brechen in Sporthalle ein

Hoyerswerda.

Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes hat in der Nacht zum Sonntag zwei jugendliche Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Die beiden 15-Jährigen waren gegen 1.40 Uhr in eine Sporthalle an der Dresdener Straße in Hoyerswerda eingebrochen und hatten sich als Beute einige Flaschen Radler und einen Weitwurfkörper eingesteckt. Eine vom Sicherheitsmann hinzugerufene Polizeistreife übernahm die Jugendlichen und übergab sie im Anschluss den Eltern. Das Duo hatte beim Einbruch an einem Fenster Sachschaden in Höhe von 200 Euro verursacht.

(cw)