(skl) Unbekannte haben am vergangenen Wochenende aus einem geparkten Auto in Hoyerswerda Benzin abgezapft. Wie die Polizei mitteilt, haben die Täter an einem Fahrzeug an der Bonhoeffer-Straße zunächst den Tank angebohrt und dann Benzin abgelassen. Laut Polizei hatte der Geschädigte das Auto mit einem halb vollen Tank abgestellt. Als er losfahren wollte, habe die Tankanzeige plötzlich geleuchtet. In einer Werkstatt sei der angebohrte Tank dann aufgefallen. Der Sachschaden liegt laut Polizei bei etwa 700 Euro.