(red/ahu) Eine Streife des Hoyerswerdaer Reviers hat am Dienstagnachmittag einen 15-Jährigen in Bernsdorf gestellt, der einen 25 Jahre alten Mann angegriffen und dessen Brille entwendet haben soll. Laut Geschädigtem wurde dieser auf einem Waldweg nahe der Straße am Wirschk in Bernsdorf von dem Täter geschlagen. Der Tatverdächtige war mit einem anderen Jugendlichen unterwegs, als ihn die Polizisten ertappte. Beide versuchten zu flüchten, wobei sie einen Rucksack verloren. Darin wurde Alkohol sichergestellt, der offensichtlich gestohlen war. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen die Tatverdächtigen. Dabei wird es auch um Beleidigung gegen Beamte gehen, so die Polizei.