Der Dieb begab sich laut Polizei unbemerkt in die Räumlichkeiten. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen gesucht. Am Dienstagabend hat ein Unbekannter versucht, ein Auto in der Erich-Weinert-Straße in Hoyerswerda in Brand zu setzen. Das Vorhaben scheiterte, denn die 34-jährige Autobesitzerin sah den Zündler und sprach ihn an. Daraufhin entfernte sich der Unbekannte in Richtung des Wohnkomplexes III. Er wurde als groß und schlank beschrieben. Wer Hinweise hat, kann sich im Polizeirevier Hoyerswerda unter Telefon 03571 4650 melden.