(red/dh) Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagmorgen auf der B 97 zwischen dem Industriepark Schwarze Pumpe und Hoyerswerda ereignet. Aus bisher noch nicht bekannter Ursache, so die Polizeidirektion Görlitz, geriet der PKW Audi A 6 eines 58-jährigen Fahrers auf die linke Fahrspur und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Toyota Corolla einer 48-Jährigen zusammen. Der Fahrer des Audi wurde dabei schwer verletzt und musste ins Klinikum gebracht werden. Die 48-Jährige wurde leicht verletzt, konnte vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt werden. Die durch den Aufprall umherfliegenden Fahrzeugteile richteten bei einem Seat Ibiza und einem Mercedes C 180 weitere Beschädigungen an. Der Schaden betrug circa 20 500 Euro. Die B 97 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme bis circa 9 Uhr voll gesperrt.