| 02:39 Uhr

Polizei stoppt betrunkenen Lkw-Fahrer

Hoyerswerda. Ein Berufskraftfahrer ist am Dienstagnachmittag in Hoyerswerda seinen Führerschein losgeworden. Polizisten stoppten auf der Nieskyer Straße den Fahrer eines Muldenkippers. red/dh

Der 45-Jährige war laut Polizei in deutlichen Schlangenlinien unterwegs.Ein Atemalkoholtest zeigte den vermutlichen Grund der auffälligen Fahrweise: Der Mann hatte 2,38 Promille intus.