| 02:40 Uhr

Polizei in Kita und Teddy-Rettung

FOTO: Ulrike Herzger
Knappenrode/Steinitz. Mädchen und Jungen der Knappenroder Kita "Wirbelwind" sind am gestrigen Kindertag Gäste der Energiefabrik gewesen. Auf deren Gelände findet donnerstags immer das Drehleitertraining der Sächsischen Feuerwehrschule Nardt statt. Ulrike Herzger

Zum Kindertag hatten sich die Feuerwehrleute etwas Besonderes für die kleinen Gäste einfallen lassen. So standen Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto auf dem Programm und die Kinder absolvierten auch eine Übung: Sie retteten Teddy Oskar.

Die Bürgerpolizisten des Reviers Hoyerswerda haben gestern die Kita in Steinitz besucht. Die Kinder konnten den Funkstreifenwagen unter die Lupe nehmen. In der Pressemitteilung der Polizei heißt es weiter: "Selbst die Erzieherin ergab sich dem Eifer ihrer Schützlinge, als sie von ihnen in Handschellen ,abgeführt' und anschließend von den Beamten befreit wurde."