Die Kameraden der Hoyerswerdaer Feuerwehr sind am Donnerstag zu einem Löscheinsatz an einem ehemaligen Einkaufsmarkt gerufen worden. Dabei handelte es sich laut Feuerwehr um ein Gebäude mitten in der Stadt. Das Feuer habe schnell gelöscht werden können – unabhängig von der zuvorigen starken Rauchentwicklung. Da es vor etwa zwei Wochen in dem leer stehenden Gebäude schon einmal gebrannt hatte, halten Feuerwehr und Polizei Brandstiftung nicht für ausgeschlossen.