ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:29 Uhr

Nardt
Polizei ermittelt gegen illegale Sondengänger

Nardt. Die Polizei hat Ermittlungen gegen mutmaßlich illegale Sondengänger aufgenommen.

Ende Dezember des vergangenen Jahres ist auf dem Gelände des Flugplatzes Nardt unzulässiger Weise gegraben worden. Die Verwüstungen auf dem Gelände lassen sich womöglich auf das Absuchen mit Metalldetektoren zurückführen, wie die Polizei mitteilt. Dies bedarf jedoch des Einverständnises des Grundstückseigentümers sowie einer Genehmigung des Landesamtes für Archäologie. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Verstoßes gegen das Sächsische Denkmalschutzgesetz. 

(red/ahu)