ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:04 Uhr

Polizeibericht
Polizei blitzt auf der S 234 in Bergen

 Die Polizei hat diese Woche in Bergen geblitzt.
Die Polizei hat diese Woche in Bergen geblitzt. FOTO: Frank Hilbert
Hoyerswerda. Beamte des örtlichen Polizeireviers haben am Donnerstagnachmittag auf der S 234 im Ortsteil Neuwiese/Bergen eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt.

Wie die Polizeidirektion Görlitz informiert, wurden innerhalb einer knappen Stunde insgesamt 29 Fahrzeuge gemessen. Davon waren sieben Fahrzeugführer zu schnell unterwegs und wurden angehalten. Sie hatten die zulässige Geschwindigkeit deutlich überschritten. Der entsprechende Rekord mit der höchsten Überschreitung lag bei 20 Kilometern pro Stunde mehr auf dem Tacho als erlaubt. Alle gestoppten Fahrer wurden aufgrund ihrer Fahrweise belehrt. Auch in finanzieller Hinsicht werden die Autofahrer an ihr Fehlverhalten erinnert. Die Polizeibeamten sprachen Verwarngelder aus und fertigten entsprechende Bußgeldanzeigen an.