| 02:39 Uhr

Planungen für Adler-Wohngebiet in Hoyerswerda können starten

Hoyerswerda. Ein Bebauungsplan für das Wohngebiet "Am Adler" soll nun erstellt werden. Das hat der Stadtrat Hoyerswerda mit einer Enthaltung (Dr. sob

Gitta Kaltschmidt, CDU) beschlossen. Der seit Jahren brach liegende Fußballplatz am Adler wird in Zukunft ein Eigenheimstandort werden. Hierzu soll Baurecht für den Standort mit 15 Parzellen für Einfamilienhäuser vorbereitet werden.

Das Plangebiet liegt ausschließlich auf den Flächen des sogenannten Hartplatzes im Gelände der ehemaligen Sportplatzanlagen und schließt die Lücke in der Bebauung entlang der Straße am Adler. Vorhabenträgerin ist die Wohnungsgesellschaft Hoyerswerda.