ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 08:09 Uhr

Pkw erfasst Fußgänger in Bautzen – Person schwer verletzt

Schwerer Unfall auf der A 13.
Schwerer Unfall auf der A 13. FOTO: Archivfoto: LR
Bautzen. In Bautzen hat sich am Mittwochabend im Gesundbrunnenring Höhe „Röhrscheidtbad“ ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Fußgänger wurde von einem Fahrzeug erfasst. pm/rdh

Auf Höhe des "Röhrscheidbades" überquerte ein 35-jähriger Fußgänger die Fahrbahn. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw Audi. Der 25-jährige Fahrer fuhr auf den Gesundbrunnenring in Richtung Kreuzung zur Muskauer Straße. Er konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Aufgrund seiner schweren Verletzungen wurde der Fußgänger mit einem Rettungshubschrauber in eine Dresdener Klinik geflogen. Am Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Unfallaufnahme und weitere Ermittlungen übernommen. Ein Sachverständiger nahm Spuren am Unfallort auf. Der nicht mehr fahrbereite Pkw wurde durch einen Abschleppdienst geborgen.

Sachdienliche Hinweise, insbesondere zum Unfallhergang, nimmt das Autobahnpolizeirevier Bautzen auch telefonisch unter 03591 3670 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.