| 02:45 Uhr

Picknick in Weiß und nächtliche Begegnungen

Rammenau. Die Möglichkeit zu einer ganz besonderen Führung durch das Schloss bietet sich heute ab 19 Uhr. Dann lädt das Schlossteam zur Nachtführung ein. red/br

Nach einer Stärkung aus der Gesindeküche mit rustikalen Speisen beginnt eine Führung in abendlicher Stimmung. Nicht nur die einstigen Besitzer des Schlosses erwachen dabei zum Leben - es müssen auch Aufgaben bewältigt werden, denn der Gutsverwalter heuert neues Gesinde an. Und vielleicht gibt sich auch der Teufel im Schloss die Ehre.

Nach dem großen Zuspruch im vorigen Jahr bietet sich am Sonntag, 30. Juli, von 11 bis 14 Uhr zum zweiten Mal die Möglichkeit zu einem Picknick im Schlosspark des Barockschlosses Rammenau. Gemeinsam mit der ganzen Familie heißt es Picknickkorb und Decke schnappen und los geht es zum Sonntagsausflug auf die Wiese. Die Schlossgastronomie bietet kleine Snacks und Getränke an, um den Picknickkorb wieder aufzufüllen. Historische Spiele der Barockzeit bieten Spannung und Abwechslung und auch die Barocktänzer der Gruppe Les danseurs de Sans, Souci werden wieder für kurzweilige Unterhaltung in barocken Kostümen sorgen. Unter dem Motto "Picknick in Weiß" sind alle Gäste gebeten, sich entsprechend zu kleiden. Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus.

Reservierungen nimmt das Barockschloss Rammenau täglich von 10 bis18 Uhr persönlich, an der Museumskasse, telefonisch unter 03594 703559 oder per E-Mail an rammenau@schloesserland-sachsen.de entgegen.