ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:32 Uhr

Erfolg im Wettbewerb
Beliebteste Pflegeprofis kommen aus Hoyerswerda

 Die Schwestern Jana, Nicole, Anna, Gabi, Franzi, Josi, Linda und Pfleger David von der Station Neurologie gehören zu „Deutschlands beliebtesten Pflegeprofis“  und haben offenbar auch Humor.
Die Schwestern Jana, Nicole, Anna, Gabi, Franzi, Josi, Linda und Pfleger David von der Station Neurologie gehören zu „Deutschlands beliebtesten Pflegeprofis“  und haben offenbar auch Humor. FOTO: Lausitzer Seenland Klinikum / Gernot Schweitzer
Hoyerswerda. Neurologie-Stationsteam wird Landessieger in Sachsen.

(red/cw) Nach einem spannenden Abstimmungsendspurt steht es nun fest: Die beliebtesten Pflegeprofis in Sachsen kommen aus Hoyerswerda. Die Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und ein -pfleger der Station Neurologie am Lausitzer Seenland Klinikum haben in dem bundesweit ausgerichteten Wettbewerb am meisten Stimmen im sächsischen Teilnehmerfeld bekommen.

„Wir danken allen Kolleginnen und Kollegen, aber auch allen Freunden und Bekannten, die für uns abgestimmt haben“, sagt Schwester Linda. „Dass wir am Ende ein solches Ergebnis einfahren werden, hatte am Anfang niemand gedacht. Nun freuen wir uns riesig!“

Nominiert wurde das Team der Station Neurologie von Chefarzt Dr. Andreas Linsa. „Ich hatte mit der Nominierung meinen Dank zum Ausdruck gebracht, der sich um das Engagement beim Aufbau der Klinik für Neurologie drehte. Außerdem ist das Team mit seiner Freundlichkeit gegenüber jedermann, herzlicher Zuwendung zu unseren Patienten und umsichtiger Unterstützung der ärztlichen Klinikleitung nicht zu übertreffen“, erklärt der Chefarzt.

Auch Pflegedirektorin Birgit Wolt­husen gratuliert recht herzlich „Ich bin sehr stolz und glücklich über diese Anerkennung“, sagt sie.

Den Aufruf zum Wettbewerb um die Suche nach den beliebtesten Pflegeprofis hat der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) unter Schirmherrschaft von Vertretern der Bundesregierung initiiert. Der Wettbewerb soll die Wertschätzung für die wichtige Arbeit der professionellen Pflegekräfte hervorheben.

Insgesamt waren mehr als 1000 Pflegeprofis nominiert und 35 000 Menschen haben ihre Stimme abgegeben. „Die Auswahl haben diejenigen getroffen, die es besonders gut wissen müssen: Patienten, Pflegebedürftige, Angehörige, Kollegen und Freunde“, sagt PKV-Verbandsdirektor Florian Reuther.