| 02:46 Uhr

Pegasus sammelt für neuen Spielplatz am Förderzentrum

Hoyerswerda. Die Schreibgruppe Pegasus Hoyerswerda führt am morgigen Sonntag, 19. April, um 15 Uhr in der Kulturfabrik ihre erste Lesung des Jahres 2015 durch. dcz1

Neben selbst geschriebenen Texten, die die Mitglieder zum Thema "Gesichts- und andere Punkte" vortragen, wird der Spremberger Nachtwächter Kulke auftreten. Die Symbolfigur aus der Nachbarstadt singt Lieder, die seine Stadt interessant und humorvoll vorstellen, sagt Pegasus-Mitglied Konstanze Niemz. Auf der Veranstaltung, die keinen Eintritt kostet, sollen Spenden für den neuen Spielplatz gesammelt werden, den das Förderzentrum für Körperbehinderte bauen will.