Neben selbst geschriebenen Texten, die die Mitglieder zum Thema "Gesichts- und andere Punkte" vortragen, wird der Spremberger Nachtwächter Kulke auftreten. Die Symbolfigur aus der Nachbarstadt singt Lieder, die seine Stadt interessant und humorvoll vorstellen, sagt Pegasus-Mitglied Konstanze Niemz. Auf der Veranstaltung, die keinen Eintritt kostet, sollen Spenden für den neuen Spielplatz gesammelt werden, den das Förderzentrum für Körperbehinderte bauen will.