Der Reiterhof in Klein Partwitz ist seit mehreren Tagen gesperrt. Kein Fremder, kein Spaziergänger hat mehr Zutritt zu dem weitläufigen Gelände direkt oberhalb des Partwitzer Sees. Anlass bildet die Sorge vor dem Coronavirus. „Wir mussten sogar die traditionellen Reiterferien in der Osterzeit absagen. Selbst Reitunterricht ist derzeit nicht möglich“, resümiert Inhaberin Karin Mietke. Das bedeutet erhebliche finanzielle Verluste. Eine kon...