Nach einjähriger Corona-Zwangspause darf in diesem Jahr wieder das Osterreiten in der sorbischen Lausitz stattfinden. Neun Prozessionen reiten ihre jeweiligen Nachbargemeinden, um die Botschaft von der Auferstehung des Herrn singend und betend zu verkünden. In die Prozession der Wittichenauer, die nach Ralbitz reiten, wird sich auch Dr. Peter Bresan einreihen. Und das bereits zum 75. Mal. So oft ist in der 480-jährigen Geschichte des Osterreit...