In jüngster Zeit entstand im Tropenhaus ein neues Aquaterrarium mit drei Stirnlappenbasilisken, mehr als 500 Fischen und zwei Schwarzen Teufelsrochen. 400 Schmetterlinge werden im Tropenhaus zu erleben sein. Auch die neue und demnächst begehbare Känguruanlage kann schon angeschaut werden, teilt Stefanie Jürß mit. Neu ist ebenfalls, dass Besucher jetzt einige Zootiere selbst füttern dürfen. Der mit Diätgraspellets gefüllte Futterbecher kann an der Zookasse gekauft werden. Natürlich gebe es auch Geschichten zu Zoobewohnern und auch wieder kleine Osterleckereien für Mensch und Tier.

Osterspaziergang im Zoo Hoyerswerda 10 und 14 Uhr Eintritt Erwachsene sieben, Kinder fünf, Familien ab 14 Euro Treffpunkt: Vor der TropenhalleFoto: Zoo Hoyerswerda