| 02:39 Uhr

Ortsumgehung auch 2018 im Plan

Hoyerswerda. Die Ortsumgehung Hoyerswerda soll auch im Bundeshaushalt 2018 eine wichtige Rolle spielen, betont die scheidende Lausitzer Bundestagsabgeordnete Maria Michalk (CDU). Die voraussichtlichen Gesamtausgaben sind bis 2019 mit 16,7 Millionen Euro veranschlagt. red/skl

In diesem Jahr werden 4,2 Millionen Euro verbaut. Im Entwurf des Bundeshaushaltes für das Jahr 2018 sind weitere 5,5 Millionen Euro eingeplant. "Diese Maßnahme muss weiterhin zügig vorangetrieben werden, denn sie ist sowohl für die wirtschaftliche Entwicklung der Region von besonderer Bedeutung, als auch in Bezug auf die Lebensqualität der Menschen, die hier wohnen", so die Wahlkreisabgeordnete Michalk.