| 16:26 Uhr

Laubusch
Zuschüsse für Feuerwehr und Sportverein

Laubusch. Der Laubuscher Ortschaftsrat hat in seiner jüngsten Sitzung zunächst zwei Zuschüsse an den Sportverein Laubusch und an die Jugendfeuerwehr beschlossen. Demnach wird der SV Laubusch mit 500 Euro für die Organisation des diesjährigen Weihnachtsmarktes bedacht. Der Ortschaftsrat und Lautas Bürgermeister Frank Lehmann (parteilos) dankten in diesem Zuge auch allen Helfern, die den diesjährigen Weihnachtsmarkt in Laubusch möglich gemacht haben. Zudem wird die Jugendfeuerwehr Laubusch mit einem Zuschuss in Höhe von 300 Euro bedacht. Diese wird das Geld für teambildende Ausflüge und für die Ausbildung einsetzen. Von Anja Guhlan

In der jüngsten Ortschaftsratssitzung wurde des Weiteren auch über die Verwendung der Restmittel aus dem Verfügungsfonds des Ortschaftsrates sowie aus dem Fonds Städtepartnerschaft Himmelwitz entschieden. Aus beiden Töpfen stehen noch rund 500 Euro zur Verfügung. Die Räte einigten sich, diese Mittel in erster Linie für die noch zu entstehenden Mehrkosten für den städtepartnerschaftlichen Besuch einer polnischen Delegation aus Himmelwitz zum Laubuscher Weihnachtsmarkt zu verwenden. Sollten danach noch Restmittel vorhanden sein, will der Rat den Mal-und Zeichenzirkel im Ort unterstützen.