In einem circa sechsstündigen Einkaufsmarathon werde dann die Auswahl über die Neuerscheinungen getroffen. Seit vergangenem Montag seien deshalb 404 neue Titel übers Internet verfügbar und wurden teilweise bereits ausgeliehen. Kostenfreie Vorbestellungen seien aber möglich.

Für angemeldete Benutzer der beteiligten Bibliotheken ist das Onleihe-Angebot inklusive. Ansonsten muss man in der Stadtbibliothek vorbeikommen und die Jahresgebühr bezahlen. Erwachsene zahlen 15 Euro im Jahr, Jugendliche ab 16 Jahre fünf Euro, Jüngere können das Angebot kostenfrei nutzen. Der nächste Schulungstermin für die Onleihe ist der 4. September. Beginn ist um 11 Uhr in der Brigitte-Reimann Stadtbibliothek, so Heidelinde Stoermer.

www.onleihe-oberlausitz.de