| 15:00 Uhr

Oldtimer
Oldtimerfreunde starten letzte Tour in diesem Jahr

Motoren aus! Die Oldtimerfreunde Hoyerswerda sind zum Ende der Saison noch einmal auf Tour gegangen.
Motoren aus! Die Oldtimerfreunde Hoyerswerda sind zum Ende der Saison noch einmal auf Tour gegangen. FOTO: Herzger Ulrike / Ulrike Herzger
Hoyerswerda. Fans historischer Autos sind noch einmal mit offenem Verdeck unterwegs gewesen.

Besitzer historischer Autos nutzen oft nur die Sommersaison für Reisen. Auch die Oldtimerfreunde um Jürgen Haink aus Hoyerswerda und Umgebung halten das so und trafen sich kürzlich zu ihrer diesjährigen letzten Fahrt – unter dem bewährten Slogan „Motoren aus!“. Ihr Ziel war das Kraftfahrzeug- und Technikmuseum Cunewalde bei Bautzen. Dieses lud wie jedes Jahr alle Oldtimerfreunde zum Saisonabschluss. Wie Jürgen Haink berichtet, kommen rund 150 Fahrzeuge zu dem Treffen. Familien tauschen sich in unterhaltsamer Runde über ihr Hobby aus, lassen ihre Reisen Revue passieren und fachsimpeln. „Mit dem Wetter haben wir jedenfalls noch einmal großes Glück, sodass wir mit offenem Verdeck starten können“, freute sich Jürgen Haink am Start und war optimistisch für den Tag.
Los ging’s an der Traditionsgaststätte „Zum Adler“. Zu den ältesten Fahrzeugen zählten die beiden Ford „Eifel“ Cabriolet Limousine. Auch Trabis und Wartburgs gingen mit auf Tour.