| 13:34 Uhr

Polizei
Offenbar Fußweg und Bett verwechselt

Radeberg. Nur mit einer Unterhose bekleidet ist ein Mann gewesen, der am Neujahrstag 2018 gegen 10.30 Uhr in Radeberg gefunden wurde.

Am Neujahrsvormittag ist die Polizei nach Radeberg auf die Heidestraße gerufen worden. Dort lag ein leicht bekleideter Mann auf dem Fußweg und schlief. Der 32-Jährige hatte nur eine Unterhose an und hatte sich vermutlich dem Alkohol und Drogenkonsum hingegeben, wie es im Polizeibericht heißt. Wo seine restlichen Sachen abgeblieben waren, konnte vorerst nicht geklärt werden. Die hinzugezogenen Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus.

(dh)