ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:51 Uhr

Noch Fördermittel für Kulturraum

Görlitz. Der Freistaat Sachsen stellt den Sächsischen Kulturräumen zur Finanzierung von Strukturmaßnahmen auch für dieses Jahr 2,5 Millionen Euro zur Verfügung. Davon sind 625 000 Euro noch frei. red/br

"Mit den Mitteln für Investitionen und Strukturmaßnahmen sollen vorrangig Strukturmaßnahmen einschließlich damit verbundener Personalmaßnahmen in den Kulturräumen finanziert werden'' teilt das Ministerium mit. Daher wird eine zweite Antragsrunde durchgeführt, die sich allerdings ausschließlich auf Strukturmaßnahmen bezieht. Die Kulturräume haben die Möglichkeit, weitere Anträge für dieses Haushaltsjahr auf Strukturmaßnahmen bis zum 28. Februar nach den bekannten formalen Vorgaben (Antragsformblatt, Prioritätenliste) an das Ministerium weiterzureichen. Darüber hinaus hat der Sächsische Landtag beschlossen, investive Verstärkungsmittel in Höhe von drei Millionen Euro für die sächsischen Kulturräume zur Verfügung zu stellen. Es sind zeitlich befristete Verstärkungsmittel in Höhe von jeweils drei Millionen Euro für 2017 und 2018. Der Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien wird 2017 eine Förderung in Höhe von 371 000 Euro erhalten. Beim Kulturraum Oberlausitz Niederschlesien können ebenfalls bis zum 28. Februar Anträge auf Finanzierung von Investitionen im Kulturbereich für das Jahr 2017 gestellt werden. Kontakt: Anja Kramer, Telefon: 03581 639404.

www.kulturraum-oberlausitz.de