| 01:06 Uhr

Nitzsche ist Amerika-Pate

Kamenz/Hoyerswerda.. Auch im Sommer 2004 können wieder insgesamt 300 Schüler und 100 junge Berufstätige mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages für ein Jahr in die USA reisen. Für einen der Austauschwilligen wird CDU-Bundestagsabgeordneter Henry Nitzsche die Patenschaft übernehmen.

Bewerben können sich Schüler, die am 31. Juli 2004 mindestens 15 und höchstens 17 Jahre alt sind. Junge Berufstätige müssen bis zur Ausreise (31. Juli 2004) die Berufsausbildung abgeschlossen haben und dürfen höchstens 22 Jahre alt sein.
Die Bewerbung muss mit der vorgesehenen Karte, die in den Wahlkreisbüros in Bernsdorf (Thälmannstraße 26) und Großenhain (Schubertallee 35) ausliegen, erfolgen und spätestens bis zum 5. September dieses Jahres bei Henry Nitzsche abgegeben werden. (ck)