ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:11 Uhr

Baustelle
Nichts geht mehr auf der B 96

Die Bundesstraße B 96 ist seit Montag voll gesperrt.
Die Bundesstraße B 96 ist seit Montag voll gesperrt. FOTO: Catrin Würz / LR
Groß Särchen. (cw) Nichts geht mehr seit Montag auf der Bundesstraße 96 vor Groß Särchen. Mit dem Abfräsen der Asphaltschicht begann hier gestern die knapp vier Monate andauernde Fahrbahnerneuerung bei Groß Särchen und Neubuchwalde.

Dafür ist die Straße voraussichtlich bis Mitte August voll gesperrt. Der Verkehr wird über eine großräumige Umleitung von Hoyerswerda aus in Richtung Lohsa und Uhyst nach Königswartha geführt. Die neue Fahrbahn und Instandsetzungen an einem Brückenbauwerk über das Schwarzwasser sind nötig, weil sich die Straße auf einem ehemaligen Kippenbereich erstreckt.
⇥Fotos: Catrin Würz