| 02:39 Uhr

Neuwieser Jugend legt selbst Hand an

FOTO: uhz1
Elsterheide/Neuwiese. Fast geschafft ist die Großaufgabe, der sich die Neuwieser Jugend seit Juni stellt: die Pflasterung des Innenhofes ihres Jugendclub-Domizils. Die Kosten belaufen sich auf 15 000 Euro, welche die Gemeinde nicht stemmen kann. uhz1

Die 15- bis 26-Jährigen ergriffen nun die Initiative und gehen in Vorleistung. Denn bereits am 12. August lädt der Jugendclub zur 90er-Jahre-Party und da soll der einst unebene Hof am alten Mühlenareal Geschichte sein. Erfreuliche Unterstützung bekamen die Jugendlichen durch gemeindeansässige Firmen beim Unterbau, aber auch in Form von Technik und der wichtigen fachlichen Anleitung, bei der sich auch Eltern einbringen. Die Pflastersteine wurden bereits gesponsert. Dafür sagt der Jugendclub Danke. Allerdings sind noch Posten an Materialkosten offen, weswegen die Jugendlichen hoffen, weitere Sponsoren zu finden.