| 02:42 Uhr

Neustart für Projekt "Wider das Vergessen"

Hoyerswerda. Auch in diesem Schuljahr wird das in Hoyerswerda zur Tradition gewordene Projekt "Wider das Vergessen" für Schüler aus fünf Hoyerswerdaer Gymnasien und Oberschulen durchgeführt. red/cw

Es ist bereits die 22. Auflage des gemeinsamen Zeitzeugenprojektes von RAA Hoyerswerda/Ostsachsen, der Stadt Hoyerswerda und dem Verband der Verfolgten des Naziregimes-Bund der Antifaschisten (VVN BdA).

Für das Projektjahr sind erneut Filmvorführungen, Buchlesungen, eine Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz/Birkenau, bundesweite Gedenkfeiern sowie Zeitzeugengespräche mit Überlebenden des Naziregimes geplant. Die Eröffnung des Projektes wird am 4. September ab 13 Uhr im Jugendklubhaus "Ossi" stattfinden.