ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:20 Uhr

Wirtschaft
Start-Up-Unternehmen zieht nach Lauta

Lauta. Das Technologiezentrum Lauta wird künftig Hauptsitz des Start Up-Unternehmens Blue Sensors sein. Die Firma entwickelt unter anderem Löschsysteme und Gefahrenmelder. Mit der neuen Standortentscheidung werden laut Blue Sensors-Geschäftsführer Christoph Burghardt weitere nachhaltige Arbeitsplätze in der Region geschaffen. Von Anja Hummel

Der neue Unternehmenssitz im Technologiezentrum soll in der kommenden Woche eröffnet werden. Zu diesem Anlass soll auch eine Präsentation „der neuen Generation an Brandmeldesystemen“ stattfinden, wie Burghardt ankündigt. Bei dem System handelt es sich um einen in Schweden hergestellten Branddetektor, der Brände frühzeitig erkennt.

Die Lausitzer Technologiezentrum GmbH bietet an zwei Standorten in Hoyerswerda und Lauta Flächen für Unternehmen an: Büro-, Labor- und Produktionsflächen, Büros und Konferenzräume sind darunter. Derzeit sind an den zwei Standorten des Lausitzer Technologiezentrums etwa 25 Unternehmen verschiedener Branchen – wie Bau, Industrie, Handwerk, Landwirtschaft und Dienstleistungen – beheimatet.