ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:03 Uhr

Hoyerswerda
Neues Leitungs-Duo für Musikschule Hoyerswerda

 Nicole Koniarski und Klaus-Peter Haselbauer leiten jetzt gemeinsam die Musikschule Hoyerswerda.
Nicole Koniarski und Klaus-Peter Haselbauer leiten jetzt gemeinsam die Musikschule Hoyerswerda. FOTO: Zoo, Kultur und Bildung GmbH Hoy
Hoyerswerda. Nicole Koniarski und Klaus-Peter Haselbauer bilden jetzt eine Doppelspitze.

Mit Nicole Koniarski (39) und Klaus-Peter Haselbauer (63) haben zwei langjährige Mitarbeiter die gemeinsame Leitung der Musikschule Hoyerswerda übernommen. Mit dieser Doppelspitze soll die Musikschule den sich stetig verändernden Herausforderungen an eine Musikschulleitung gerecht werden, teilt die Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda GmbH mit.

„In den letzten Jahren haben die Aufgaben und Anforderungen im Bereich Organisation und Kommunikation eine deutliche Steigerung erfahren, dieser Umfang ist von einem Musikpädagogen als alleinigem Leiter nicht mehr zu bewältigen“ informiert ZooKultur-Geschäftsführer Arthur Kusber. „Wir wollten daher eine moderne Struktur schaffen, in welcher jeder seine Stärken und Kernkompetenzen einbringen kann. Ich bin sehr zuversichtlich, dass uns dies mit dem neuen Musikschul-Duett gelungen ist.“

Während Klaus-Peter Haselbauer die künstlerische Leitung übernimmt, rückt die bisherige Verwaltungsmitarbeiterin Nicole Koniarski in die Führungsebene auf und verantwortet nun allein alle Verwaltungs- und Organisationsaufgaben der Musikschule. Sie ist damit auch die erste Ansprechpartnerin für alle Anliegen der Musikschüler, Musikschulinteressierte und deren Eltern. Sie arbeitet seit 2003 bei der städtischen Musikschule.

Klaus-Peter Haselbauer unterrichtet bereits seit 1991 die Hoyerswerdaer Musikschüler in den Instrumenten Saxofon, Querflöte und Blockflöte. Gemeinsam führen beide künftig die Musikschule Hoyerswerda mit ihren zehn Mitarbeitern, 25 Honorarlehrern und circa 770 Schülern.

Unterstützt werden beide ab Februar 2019 durch eine neue Mitarbeiterin, welche dann sämtliche Marketingaufgaben und die Veranstaltungsorganisation für die Musikschule, aber auch die Volkshochschule Hoyerswerda übernimmt. Der bisherige Leiter, David Brand, hatte sein Amt im September des vergangenen Jahres aufgegeben, um sich stärker dem Musizieren zu widmen.

(red/dh)