Zur offiziellen Übergabe der Anlage sei auch die Betreiberfirma zugegen gewesen. „Jetzt ist es wichtig, einen Zaun um die Anlage zu ziehen, um sie vor unbefugtem Zutritt zu sichern“ , sagte Jurisch. Außerdem sollen Hinweisschilder angebracht werden, dass die Decke der Anlage nicht begehbar ist. Im kommenden Jahr will der Bürgermeister Angebote für eine Abdeckung einholen. (rek)