ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:00 Uhr

Lausitzer Seenland
Neues Info-System für das Seenland

Hoyerswerda. Das neue Beschilderungssystem für das sächsische Seenland wird am 28. März in Laubusch eingeweiht. Von Sascha Klein

Der Zweckverband Lausitzer Seenland Sachsen wird am 28. März sein neues Beschilderungssystem für das sächsische Seenland in Laubusch einweihen. Wie der Verband mitteilt, sollen Gäste, die per Auto, Motorrad oder mit dem Wohnmobil anreisen, damit willkommen geheißen werden und die Möglichkeit erhalten, sich vor Ort umfassend zu informieren.

90 Informationstafeln an 34 Standorten in der gesamten Region sollen Gästen wie Einheimischen den Weg weisen. Das Besondere: Neben den Informationstafeln wird mittels QR-Code zugleich für eine digitale Schnittstelle gesorgt. Diese ermöglicht es, sich einerseits die Inhalte der Tafeln auf Sorbisch, Englisch und Tschechisch anzeigen zu lassen und andererseits detaillierte Informationen, Angebote und Buchungsmöglichkeit zum gesamten Seenland zu erhalten.