| 14:46 Uhr

Hoyerswerda
Neuer Friedensrichter für Hoyerswerda

Hoyerswerda. Friedensrichter sollen Rechtsstreitigkeiten frühzeitig beilegen. Die Stadt Hoyerswerda verfügt zurzeit über eine Schiedsstelle mit einer Friedensrichterin. Sie will das Amt jedoch nicht weiterführen. Von Sascha Klein

Der Stadtrat befindet am Dienstag über die Bestellung eines neuen Friedensrichters für die Stadt Hoyerswerda. Es gibt laut Stadtverwaltung zwei Kandidaten: die Erzieherin und Diplom-Sozialpädagogin Jeannine Giebner und den Elektromeister Andreas Melzer. Beide wohnen in Hoyerswerda. Die Amtszeit der bisherigen Amtsinhaberin Edith Kiebusch endet Ende Februar 2018.