ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Neue Straßennamen in Bernsdorf

Bernsdorf.. In Bernsdorf und Straßgräbchen werden demnächst einige Straßen neue Namen beziehungsweise neue Hausnummern bekommen. Für die Umbenennung gab der Stadtrat kürzlich grünes Licht.

Hintergrund ist die zum Jahreswechsel 2006/2007 vollzogene Eingemeindung von Straßgräbchen nach Bernsdorf. Bevor die Post nun eine einheitliche Postleitzahl für die gesamte Kommune Bernsdorf einführt, mussten noch einige doppelte Straßennamen getilgt werden. In Straßgräbchen sollen deshalb die Waldstraße in Waldweg, der Wiesenweg in An den Wiesen, die Gartenstraße in Gartenweg und die Feldstraße in An den Feldern umbenannt werden. Auch in Bernsdorf machen sich Änderungen nötig. Hier heißt die Schulstraße künftig Alte Schulstraße und die Lindenstraße wird zur Lindenallee. An der Kamenzer Straße in Bern sdorf und an der Dresdener Straße bekommen zudem rund 30 Anlieger eine neue Hausnummer.
Gültig seien die neuen Straßennamen und Nummern aber nicht ab sofort, sondern erst mit der Einführung der neuen Postleitzahl durch die Deutsche Post AG, erklärte die Bernsdorfer Hauptamtsleiterin Gabriele Witschaß. Erst von diesem Moment an könne auch das städtische Einwohnermeldeamt die Ummeldungen vornehmen. Diese sollen für die Bürger zumindest im Bernsdorfer Rathaus kostenfrei sein. „Ob jedoch die Ummeldungen bei anderen Behörden Kosten verursachen, können wir nicht sagen“ , so Gabriele Witschaß auf eine entsprechende Anfrage aus dem Stadtrat. (cw)