| 02:40 Uhr

Neue Schutzbekleidung für Feuerwehrleute

Hoyerswerda. Nachdem im vergangenen Jahr bereits die Kameraden der Berufsfeuerwehr mit neuer Schutzbekleidung ausgestattet wurden, wird die Stadt Hoyerswerda nun auch bei ihrer Freiwilligen Feuerwehr notwendige Schutzbekleidung ersetzen. Insgesamt 60 neue Garnituren sollen an die Freiwillige Wehr geliefert werden. Catrin Würz

Dafür gab es jüngst grünes Licht im Technischen Ausschuss der Stadt. Knapp 60 000 Euro kostet die neue Dienst- und Schutzbekleidung, die eine Kamenzer Firma liefern wird. Die Hälfte der Kosten wird durch Fördermittel getragen.