ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

Neue Infotafeln am Krabat-Radweg

Mit einem Seitenweg ist jetzt auch Dörgenhausen an den Krabat-Radweg angebunden. Vitalij Krieger (links) und Bernd Franzmann stellten gestern zwischen Michalken und Zelders Teichen die Informationstafel auf, die auf den Hoyerswerdaer Ortsteil hinweist.
Mit einem Seitenweg ist jetzt auch Dörgenhausen an den Krabat-Radweg angebunden. Vitalij Krieger (links) und Bernd Franzmann stellten gestern zwischen Michalken und Zelders Teichen die Informationstafel auf, die auf den Hoyerswerdaer Ortsteil hinweist. FOTO: Martina Arlt
Dörgenhausen/Schwarzkollm.. Rad-Touristen haben jetzt einen weiteren Grund, den Spuren des Krabat zu folgen: Am Krabat-Rundweg werden derzeit auf Initiative des Krabat-Vereins 20 handgemalte Informationstafeln aufgestellt, die über das Wirken des sorbischen Hexenmeisters in der Region Aufschluss geben. Martina Arlt

Standorte sind unter anderem Schwarzkollm, Wittichenau Zeißholz, Groß Särchen und Wartha. Auch Dörgenhausen hat eine Tafel erhalten. „Zwar liegen wir nicht direkt am Krabat-Radweg, aber wir wurden jetzt mit einem Seitenweg angebunden“ , freut sich Ortsvorsteher Wolfgang Neubert. Gestaltet worden sind die Tafeln von der Bautzener Malerin Kerstin Roscher. Neben einem Kartenausschnitt findet sich auf ihnen eine Beschreibung dessen, was Krabat mit dem jeweiligen Ort verbindet. Zudem wird auf Sehenswürdigkeiten in der Umgebung hingewiesen. (ma)