| 02:40 Uhr

Neue Führungskräfte für zwei Ortsfeuerwehren

Bürgermeister Thomas Leberecht (l.) gratuliert Andreas Schmaler und Alexander Trell (r.) zu ihren Führungsämtern in der Feuerwehr.
Bürgermeister Thomas Leberecht (l.) gratuliert Andreas Schmaler und Alexander Trell (r.) zu ihren Führungsämtern in der Feuerwehr. FOTO: cw
Lohsa. In der Führungsriege der Freiwilligen Feuerwehr Lohsa gibt es Veränderungen. Der Gemeinderat Lohsa hat zum 1. September drei Kameraden neu als Ortswehrleiter und stellvertretende Ortswehrleiter bestätigt. cw

Hintergrund für die Neubesetzungen ist zum einen die geplante Fusion der früher eigenständigen Wehren von Driewitz und Litschen zur neuen Ortsfeuerwehr Driewitz-Litschen. Seit 2016 wurde die Zusammenlegung der beiden kleinen Wehren beraten und vorbereitet; seit Januar ist sie beschlossene Sache. Als neuer Ortswehrleiter für die fusionierte Wehr soll nun Alexander Trell, als sein Stellvertreter Gerd Haustein eingesetzt werden. Die beiden Kameraden werden zunächst kommissarisch berufen, weil sich nach der Fusion der Wehren erst noch eine Anpassung der Gemeinde-Feuerwehrsatzung nötig macht.

Für die Ortsfeuerwehr Lohsa ist Andreas Schmaler kommissarisch als stellvertretender Ortswehrleiter eingesetzt worden. Die Funktion wurde vakant, weil der bisherige Stellvertreter aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stand.