| 13:56 Uhr

Kultur
Neil-Young-Abend im Speicher No.1

Hoyerswerda. Sanftes und Kraftvolles vom „Godfather of Grunge“ ist in Hoyerswerda zu erleben.

(red/br) Die Old Ways-Band gestaltet den Neil-Young-Abend am Sonnabend. Es sind fünf gereifte Musiker, die seit ihrer Jugend handgemachte Musik lieben und spielen. Dem Rockbarden Neil Young, widmet die Band einen ganzen Abend. Sie bringt dabei den Gästen Leben und Wirken des „Godfather of Grunge“ näher. Eindrucksvoll werden sanfte Stücke, wie zum Beispiel Helpless oder Harvest Moon, akustisch zelebriert und kraftvolle Stücke, wie Like a Hurricane oder Powderfinger, gerockt. Ebenso sind Lieder zu hören, mit denen N.Y. immer politisch Stellung bezogen hat.

Neil Young Abend
Sonnabend, 7. April, 20 Uhr
Hoyerswerda, Speicher Nummer 1