ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:48 Uhr

Nardt
Nardt: Autofahrerin schwer verletzt

Nardt. Am Silvestertag ist eine Frau bei einem Unfall im Elsterheider Ortsteil Nardt schwer verletzt worden.

Eine 45-jährige Lenkerin eines Pkw Citroen Picasso ist am Montag gegen 16 Uhr bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Polizei zufolge ist sie in Nardt auf der B 96 aus Richtung Hoyerswerda kommend unterwegs gewesen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie in Höhe der Feuerwehrschule Nardt nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und fuhr anschließend in einen Metallzaun. Die Frau wurde durch den Unfall schwer verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 15 000 Euro. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

(red/dh)