ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:13 Uhr

Polizei
Mutter fährt sturzbetrunken zum Elternabend

Bautzen. Eine 45-jährige Mutter hat mit ihrem Auto ein anderes gestreift und ist dann zu einem Elternabend gegangen. Sie hatte kräftig getankt.

Erst hat sie einen Unfall gebaut, dann begingn sie Fahrerflucht – um zu einem Elternabend zu gehen. Eine betrunkene Mutter hat am Montagabend in Bautzen einen Unfall verursacht. „Die 45-Jährige streifte auf dem Fichteschulweg mit ihrem BMW einen VW T 5, parkte und ging anschließend in eine Schule zum Elternabend“, schildert Polizeisprecher Thomas Knaup am Dienstag das unglaubliche Geschehen.

Als die Frau wieder aus der Schule kam, wartete bereits die Polizei vor der Tür. Die Beamten ließen die 45-Jährige pusten, sie hatte zu dem Zeitpunkt noch mehr als zweieinhalb Promille Alkohol in der Atemluft.

Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme, untersagten der Frau die Weiterfahrt und leiteten zwei Strafverfahren ein. Mit der Gefährdung des Straßenverkehrs und der anschließenden Unfallflucht wird sich die Staatsanwaltschaft befassen.

(red/dh)