ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:06 Uhr

Tragischer Arbeitsunfall in Bautzen
Monteur wird in Schacht unter dem Fahrstuhl eingeklemmt

Bautzen. Bei einem Arbeitsunfall in einem Bautzener Wohnhaus ist am Mittwoch ein Mann am Boden eines Fahrstuhlschachts eingeklemmt worden.

In der Bautzener Erich-Weinert-Straße hat sich am Mittwochmorgen ein tragischer Arbeitsunfall ereignet. Wie die Polizei am Donnerstag informierte, wurde ein Monteur unter einem Fahrstuhl eingeklemmt. Der 49-Jährige habe dabei schwere Verletzungen erlitten. Laut Polizei wurde der Mann am Boden des Fahrstuhlschachtes eingeklemmt, als andere Arbeiter mit dem Förderkorb einen Testlauf durchführten. Der Fahrstuhl habe zwar auf einem Puffer, unter den sich der Arbeiter gerettet hatte, gestoppt, doch durch das Gewicht der Gondel habe der Mann mehrere Knochenbrüche erlitten. Er sei zur Versorgung in ein Krankenhaus gekommen. Das Amt für Arbeitsschutz der Landesdirektion und die Kriminalpolizei hätten jetzt Ermittlungen zu dem Arbeitsunfall aufgenommen.

(bl)