Darüber informiert die ewag.kamenz. Weiter heißt es: "Da umfangreiche Arbeiten am Rohrnetz durchzuführen sind, werden alle Abnehmer gebeten, im genannten Zeitraum alle Entnahmestellen geschlossen zu halten."Nach Wiederinbetriebnahme der Wasserversorgung könne es zu Trübungen und Ablösungen im Rohrnetz kommen. Das sei besonders bei der Benutzung von Waschmaschinen und Geschirrspülern zu beachten. Rückfragen sind unter der Telefonnummer (03578) 37 73 40 bei der ewag möglich. no