ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:14 Uhr

MitSingeNacht
Lebensräume laden zum gemeinsamen Singen ein

Doreen Busch von den Lebensräumen lädt ein zur Mit-Singe-Nacht.
Doreen Busch von den Lebensräumen lädt ein zur Mit-Singe-Nacht. FOTO: Katrin Demczenko
Hoyerswerda. Chormitglieder mischen sich unter die Gäste im Familienpark. Die Veranstalter starten ein Lieder-Voting. Von Katrin Demczenko

Singen macht Freude und verbindet Menschen. Das bewies die Premiere der Mit-Singe-Nacht der Wohnungsgenossenschaft Lebensräume e.G. Hoyerswerda vor einem Jahr eindrucksvoll. Deshalb wird diese Veranstaltung nun wiederholt, sagt Marketingleiterin Doreen Busch.

Am 18. August um 19 Uhr beginnt die 2. Mit-Singe-Nacht im Familienpark an der Straße des Friedens. Jeder kann kommen, egal, ob er hobbymäßig oder nur unter der Dusche singt. Die Organisation der Veranstaltung unterstützen der Leiter der Musik- und Kunstschule André Bischof und die Hoyerswerdaer Chorleiterin Kerstin Lieder. Die beiden Gesangsprofis haben Mitglieder des Bürgerchores der Kulturfabrik, des Chores Seidewinkel, des Großen Chores und des Gemischten Chores Hoy­erswerda aktiviert, berichtet Doreen Busch.

Die Marketingleiterin hat in Summe sogar 15 Chöre, auch aus der Region, angefragt, ob sie mit einigen Vertretern kommen möchten. Alle Chormitglieder werden gemütlich unter den Gästen sitzen und mit ihnen Schlager, Rock- und Poptitel oder Volkslieder singen. Liedtexte werden ausgereicht und Sitzgelegenheiten sind vorhanden. Eine Decke kann jeder mitbringen und für ein Catering sorgt die Wohnungsgenossenschaft.

Bis zum 18. August kann sich noch jeder potenzielle Mitsänger auf der Facebookseite der LebensRäume an einem Lieder-Voting beteiligen. Es stehen zur Wahl die Beatles mit „All you need is love“, Roland Kaiser und Maite Kelly mit ihrem Duett „Warum hast Du nicht Nein gesagt?“ und das Volkslied „Der Mond ist aufgegangen“. Der Siegertitel wird auf jeden Fall gesungen, kündigt Doreen Busch an.