| 02:39 Uhr

Mit fast zwei Promille am Lenkrad

Hoyerswerda. Ein 62-jähriger Pkw-Fahrer ist am Sonntag gegen 20 Uhr in Hoyerswerda auf dem Kreisverkehr in der Bautzener Allee aus zunächst ungeklärter Ursache mit einem Poller zusammengestoßen. Das Auto wurde so stark beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war, wie die Polizei mitteilt. red/dh

Der Verursacher entfernte sich zu Fuß von der Unfallstelle und kam später wieder zurück. Ein Alkoholtest brachte ein Ergebnis von 1,98 Promille. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins waren die Folge. Der Schaden beziffert sich auf rund 7000 Euro.