| 02:44 Uhr

Mit dem Karate Do an die Strecke der Meister

Hoyerswerda. Der Karate-Do Hoyerswerda hat im vergangenen Sommer mit Unterstützung der Ostsächsischen Sparkasse Dresden eine 45 Quadratmeter große Boulderwand errichtet. Mit knapp 1000 Grifflöchern ergeben sich zahlreiche Klettervarianten, die am Freitag, 10. M. Adolphs

April, zwischen 10 und 17 Uhr kostenfrei ausprobiert werden können.

Angelehnt an die Gürtelfarben beim Karatesport gibt es Griffe in den Farben gelb, orange, grün, blau, braun und schwarz, die verschiede Level darstellen und bezwungen werden müssen. Die schwarze Strecke, die Strecke der Meister, soll an diesem Tag erstmals geschraubt werden. Wer die Kletterwand bezwingen möchte, kann dies kostenfrei in der Sporthalle des Karate-Do an der Stauffenbergstraße tun.