ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:50 Uhr

Ministerium lobt Preis für Heimatforscher aus

Hoyerswerda. Zum sechsten Mal schreibt das Kultusministerium in diesem Jahr den "Sächsischen Landespreises für Heimatforschung" aus. Der mit insgesamt 9000 Euro dotierte Preis richtet sich an ehrenamtliche Heimatforscher. red

Einsendeschluss ist der 6. Mai. Gedacht sei der Preis für Arbeiten - gedruckt als Buch oder Aufsatz, aber auch multimedial - zu Themen wie: Orts-, Regional- und Landesgeschichte; Industrie- und Technikgeschichte; Natur- und Umweltschutz; Deutsche und Sorben; Heimatvertriebene (Verlust der alten Heimat - neue Heimat in Sachsen); Integration von Zuwanderern; Kunstgeschichte und Volkskunst; Mundart und Namenforschung, Feste und Bräuche. Arbeiten sind, in zweifacher Ausführung, einzusenden an das Kultusministerium, Referat 45, Carolaplatz 1, 01097 Dresden.