ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:45 Uhr

Kommentar
Wichtige Arbeit, die keiner sieht

 Anja Hummel
Anja Hummel FOTO: LR / Sebastian Schubert
Wenn ein Einbrecher sein Unwesen treibt und die Polizei wöchentlich neue Diebstähle meldet, dann macht sich unter den Bürgern schnell Unwohlsein breit – absolut verständlich. So auch in Hoyerswerda.

Ein Serienräuber hat monatelang für Unruhe gesorgt. Bürger suchen das direkte Gespräch zur Polizei. Gibt es eine Spur?  Wie laufen die Ermittlungen? Die Antwort: zumeist unbefriedigend. Solange ermittelt wird, hüllt sich die Polizei in Schweigen. Da hilft nur Vertrauen. Dass die Beamten ermitteln, befragen, observieren beweist erst der Erfolg – wie im aktuell gelösten Fall. Sie arbeiten eben nicht wie der Verkäufer im Laden und die Sekretärin am Schreibtisch, sondern fernab der Öffentlichkeit. Die wichtigste Arbeit, die sie leisten, bleibt für die Bürger unsichtbar.