| 02:44 Uhr

Mehr als 300 kleine Hexen und Ritter feiern Fasching in Bernsdorf

Viel Spaß hatten die Kinder beim Bernsdorfer Fasching.
Viel Spaß hatten die Kinder beim Bernsdorfer Fasching. FOTO: hir1
Bernsdorf. Weit mehr als 300 Kinder haben mit Angehörigen und Freunden den Bernsdorfer Kinderfasching am Sonntag im Vereinshaus "Grüner Wald" gefeiert. Es kamen Ritter, Hexen, Räuber, Polizisten, Könige und Seeräuber, um das Kinderprinzenpaar Moritz I. hir1

und seine Faschingsprinzessin Moni I. zu begrüßen.

Für die Bernsdorfer Kinder und ihre Gäste regnete es an diesem Nachmittag Bonbons und es gab eine Kinderdisco. Die Funken begeisterten wieder durch ihre Showtänze. Leonie Frentzel-Großer von den Kinderfunken war mit ihrem dreijährigen Bruder Valentino gekommen. Der kleine Ritter, der seine Freundin Prinzessin Kimberley mitgebracht hatte, amüsierte sich prächtig. Sogar kleine Gäste aus Ulm waren in Bernsdorf dabei: Alina und Timo Michlenz sind bei ihrer Bernsdorfer Großmutter zu Besuch und wollten sich die Faschingsparty nicht entgehen lassen.